Künstliche Intelligenz in der Versicherungswirtschaft: FUSE-AI-Workshop beim “Signal Iduna F2 Forum” in Hamburg

Im Rahmen der Veranstaltung „Signal Iduna F2 Forum“ hielt FUSE-AI am 29. August in Hamburg einen Workshop mit Führungskräften, Abteilungsleitern und Mitgliedern des Vorstands der Signal Iduna Versicherung.
FUSE-AI war als Spezialist für Künstliche Intelligenz in Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft geladen. Thema war der Ausblick auf den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Versicherungsbranche.

Am „Signal Iduna F2 Forum“ nahmen ca. 220 Besucher teil, die sich in zahlreichen Experten-Workshops informieren und diskutieren konnten.

Im Workshop von FUSE-AI ging es um den Einsatz von Deep Learning in der Gesundheitsbranche allgemein, sowie um  Geschäftsmodelle künstlicher Intelligenz für Krankenversicherungen im Besonderen.

Der Vorstandsvorsitzenden (CEO) von Signal Iduna  Ulrich Leitermann zeigte sich lebhaft an den Chancen Künstlicher Intelligenz in Medizin und Versicherungswirtschaft interessiert. Auch im Gespräch mit Johannes Rath  CDO von Signal Iduna und Gründer von sijox zeigten sich spannende Perspektiven.

mehr über FUSE-AI und das Thema Künstliche Intelligenz im FUSE-AI Newsblog

Künstliche Intelligenz in der Versicherungswirtschaft FUSE-AI-Workshop bei der Signal Iduna

Künstliche Intelligenz in der Versicherungswirtschaft FUSE-AI-Workshop bei der Signal Iduna

Künstliche Intelligenz in der Versicherungswirtschaft FUSE-AI-Workshop bei der Signal Iduna

Künstliche Intelligenz in der Versicherungswirtschaft FUSE-AI-Workshop bei der Signal Iduna 

EmailFacebookGoogle+Twitter
Dieser Beitrag wurde unter FUSE AI, Künstliche Intelligenz, Künstliche Intelligenz Gesundheitswirtschaft, Künstliche Intelligenz Krankenversicherung, Künstliche Intelligenz Medizintechnik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.