FUSE bringt für Allergopharma App auf den Markt: Allergiker werden bei der Therapie optimal unterstützt

Die App „Allergohelp“, die vom Pharmaunternehmen Allergopharma und von FUSE Healthcare gemeinsam entwickelt wurde, unterstützt und begleitet Patienten mit Tipps und Fachwissen beim optimierten Umgang mit ihrer Allergie.

Highlight der App ist ein Terminkalender in der Landscape-Ansicht. Dieser Kalender ist flexibel nutzbar und die Inhalte sind in den Terminplaner des Smartphones integrierbar. Mit Hilfe vieler Funktionen unterstützt die von der Werbeagentur produzierte App Patienten, die subkutane spezifische Immuntherapie (SCIT) in den Alltag zu integrieren – auch wenn mehrere Therapien parallel laufen.

Schneller Kontakt zum Hausarzt: MyDoc-Funktion macht es möglich

MyDoc“ heißt der innovative Bereich, mit dem der Patient seinen Hausarzt direkt in der App der Healthcare Werbeagentur Hamburg hinterlegen kann. Beim erstmaligen Benutzen der Funktion wählt der Nutzer seinen Arzt aus einer Liste von Ärzten, die sich im Internet registriert haben, aus. Der Kontakt ist dann jederzeit abrufbar.

Für Patienten bietet auch der Pollenflugkalender der App einen Mehrwert: Sowohl Postleitzahlsuche als auch Deutschlandkarte zeigen aktuelle Daten zum Pollenflug an. Umfangreiche Informationen zu den verschiedensten Allergien-Formen und deren Symptome sowie „knackige“ Info-Videos stehen dem Patienten im Bereich „Wissen“ zur Verfügung. Mit einem witzigen Quiz ist der Nutzer dazu eingeladen, sein Wissen zusätzlich zu testen und Gelerntes zu rekapitulieren.

Allergophelp-App von Allergopharma und der Hamburger Werbeagentur FUSE Healthcare

Allergophelp-App von Allergopharma und der Hamburger Werbeagentur FUSE Healthcare

Die Allergohelp-App steht bereits im App Store und bei Google Play.


EmailFacebookGoogle+Twitter
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.