Mobile Effects 2014-1 – Tablets, Mobile Shopping und Multi-Screen-Nutzung weiter im Aufwind

Die von TOMORROW FOCUS Media regelmäßig durchgeführte Mobile Effects Studie gibt einen Überblick  gibt über die Trends auf dem Mobile Markt.
Das Fazit der aktuellen Studie: Die Nutzung von Tablet-PCs nimmt weiter stetig zu. Und: Davon profitiert auch Mobile Commerce.

In nur einem Jahr hat sich die Nutzung von Tablets verdoppelt. Sie sind inzwischen fester Bestandteil unseres Alltags geworden. Mehr als 93% der Tablet-Besitzer nehmen das Gerät mindestens einmal am Tag zur Hand. Dabei ist der User meist auf Nachrichten und Informationen aus und ruft zu diesem Zweck vorrangig Websites und Apps auf.

Positiv sind auch die Auswirkungen auf Mobile Commerce. Laut Studie ist hier im Vergleich zu 2012 ein Wachstum von rund 20% zu verzeichnen. Damit nutzt schon jeder dritte Smartphone-Nutzer Mobile Shopping. Bei den Tablet-Usern sind es mit 70% noch weitaus mehr.
Auch der Trend zur Multi-Screen-Nutzung ist ungebrochen, so die Studie. Tablets und Smartphones  werden inzwischen ganz selbstverständlich pararallel zum Fernsehen genutzt.

Lesen Sie einige aussagekräftige Ausschnitte aus der Studie „Mobile Effects 2014-1“ oder bestellen Sie die vollständige Studie kostenlos und unverbindlich …


EmailFacebookGoogle+Twitter
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.